[Rezension] Beautiful disaster von Jamie McGuire

IMG_20170423_164535_739Beautiful disaster/Jamie McGuire/Piper Verlag/464 Seiten/9,99 €

Klappentext:

Als sie Travis begegnet, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt – aber leider auch unverschämt sexy. Abby lässt sich auf eine Wette mit ihm ein und gerät in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung, Hingabe und Leidenschaft, der beide bis an ihre Grenzen treibt …

 Travis musterte mein Gesicht mit vorsichtiger Hoffnung im Blick. „Du liebst mich?“
„Das machen die Tattoos“, erwiderte ich schulterzuckend.

„[Rezension] Beautiful disaster von Jamie McGuire“ weiterlesen

[Rezension] Midnight Girl von Melissa Grey

IMG_20160514_140508
Midnight Girl/Melissa Grey/Cbj Verlag/424 Seiten/14,99 €

Klappentext:

Unter den Straßen von Manhattan lauert eine ungeahnte Welt … Unter den Straßen von Manhattan existiert eine geheime Welt, zu der noch nie ein Mensch durchgedrungen ist. Mit einer Ausnahme: Die 17-jährige Echo, eine Ausreißerin, lebt beim magischen Volk der Avicen. Sie hält sich durch Taschendiebstahl und nicht immer legale Botengänge über Wasser, wobei ihr die magischen Portale der Avicen in alle Welt sehr gelegen kommen. Als ein uralter Zwist der magischen Völker ihre Existenz bedroht, macht sich Echo auf die Suche nach dem legendären Feuervogel, denn der Legende nach kann allein er die Fehde beenden. Doch auch im verfeindeten Volk der Drakhari gibt es jemanden, der an den Feuervogel glaubt und nach ihm sucht. Schon bald steht Echo ihm gegenüber: Caius mit den unglaublich grünen Augen, der offenbar von seinem eigenen Volk gejagt wird. Sie ahnt nicht, wer er in Wirklichkeit ist …

“…I like to be around all these books. They’re very good at making you forget your troubles. It’s like having a million friends, wrapped in paper and scrawled in ink”

„[Rezension] Midnight Girl von Melissa Grey“ weiterlesen

[Rezension] Die Insel der besonderen Kinder von Ransom Riggs

img_20161027_164823Die Insel der besonderen Kinder/Ransom Riggs/Knaur Verlag/416 Seiten/12,99 €

Klappentext:

Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind … Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Schauergeschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es die Insel wirklich gibt. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sich in einer Welt wieder, in der die Zeit stillsteht und er die ungewöhnlichsten Freundschaften schließt, die man sich vorstellen kann. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real – und sie sind ihm gefolgt …

„Mir war immer klar gewesen, dass ich sonderbar war. Aber nie hätte ich gedacht, besonders zu sein.“

„[Rezension] Die Insel der besonderen Kinder von Ransom Riggs“ weiterlesen

[Neuzugang] Im Schatten das Licht von Jojo Moyes

IMG_20170407_134449_583 (1)Zum Buch: Sarah und ihren Großvater verbindet die Liebe zu Pferden. Einst war Henri ein gefeierter Dressurreiter, bis das Schicksal seine Karriere beendete. Täglich trainiert er die Vierzehnjährige und ihr Pferd. Seit dem Tod von Mutter und Großmutter haben die beiden nur einander. Und als Henri einen Schlaganfall erleidet, bleibt seine Enkelin allein zurück.
Natasha und ihren Mann Mac verbindet nur noch wenig. Ihre Ehe ist gescheitert, doch bis das gemeinsame Haus verkauft ist, müssen sie sich arrangieren. Für Natasha nicht leicht, denn ihre Gefühle für den Mann, der einmal die Liebe ihres Lebens war, sind alles andere als lauwarm.
Als zufällig Sarah in ihr Leben tritt, nehmen die beiden das verschlossene Mädchen bei sich auf. Das Zusammenleben ist schwierig. Gibt es überhaupt etwas, was die drei miteinander verbindet? Plötzlich ist Sarah verschwunden. Und Natasha und Mac machen sich widerstrebend gemeinsam auf die Suche. Ein turbulenter Roadtrip durch England und Frankreich beginnt …

„[Neuzugang] Im Schatten das Licht von Jojo Moyes“ weiterlesen

[Rezension] Clockwork Prince von Cassandra Clare

20170402_105547

Clockwork Prince/Cassandra Clare/Arena Verlag/688 Seiten/Ebook/11,99 € 

Klappentext:

Tessa hat im viktorianischen London bei den Schattenjägern ein neues und sicheres Zuhause gefunden. Doch da wird die Leiterin des Instituts entlassen – ohne ihren Schutz ist Tessa Freiwild für den grausamen Magister. Zusammen mit den beiden jungen Schattenjägern Will und Jem versucht sie, das Rätsel um den Magister zu lösen und findet heraus, dass er einen sie ganz persönlich betreffenden Rachefeldzug führt. Als dann aber auch noch ein Dämon eine Warnung an Will überbringt, wissen sie, dass sie einen Verräter unter sich haben.

“If you do not help me,“ Tessa said to Jem, „I swear, I will change into you, and I will lift him myself. And then everyone here will see what you look like in a dress.“ She fixed him with a look. „Do you understand?”

„[Rezension] Clockwork Prince von Cassandra Clare“ weiterlesen

[Gewonnen] Lovelybox November

20161120_205307.png

Ich habe diesen Monat die Lovelybox gewonnen! Vor ein paar Wochen habe ich mich für die spezial Lovelybox bei Lovelybooks beworben gehabt. Erstaunlicherweise habe ich dann eine E-Mail bekommen, in der stand, dass ich eine der glücklichen Gewinner bin. Aber was ist eigentlich die Lovelybox? Das ist eine Buch-Überraschungsbox, die mit drei Büchern gefüllt ist. Jeden Monat wird eine Neue, mit einem bestimmten Thema verlost.

Diesen Monat war es aber eine besondere Box. Das Thema war dieses Mal „Fanstasy und Science Fiction“. Gefüllt war sie mit vier Büchern, drei Lesezeichen, einem Poster und einer Taschenlampe. Die sonst rote Box war aufgrund dieser Special Edition silber und enthielt vier schöne Bücher vom neuen FISCHER TOR Verlag. 

„[Gewonnen] Lovelybox November“ weiterlesen

Leserpreis 2016 auf Lovelybooks

Es ist wieder so weit! Der Leserpreis 2016! Und natürlich kann man bei Lovelybooks wieder fleißig Bücher nominieren und anschließend über die besten Bücher abstimmen. Das ist nicht nur eine tolle Gelegenheit neue und tolle Bücher zu finden, sondern Lovelybooks verlost auch noch nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner wieder schöne Buchpakete. Insgesamt verlosen sie 5 Buchpakete mit jeweils 50 Büchern und 25 Buchpakete mit jeweils 10 Büchern! Das ist doch ein absoluter Traum oder? Ich war natürlich schon auf der Seite und habe fleißig meine Lieblingsbücher nominiert. Wie sieht es mit euch aus? Klickt einfach auf das Logo vom Leserpreis und ihr kommt direkt auf die Seite von Lovelybooks. Viel Spaß beim Nominieren und Abstimmen! 

[Gelesen] Lesemonate September und Oktober

lesemonate

Aufgrund zeitlicher Gründe muss ich dieses Mal September und Oktober zusammenlegen. Es hätte sich aber auch nicht rentiert einzelne Lesemonate euch zu zeigen, weil ich in letzter Zeit gar nicht zum Lesen gekommen bin. Was absolut schade ist! Besonders da das Wetter einen eigentlich regelrecht zum ins Bett kuscheln, mit einer Tasse Tee und einem guten Buch, einlädt. Der Herbst ist sowieso meine absolute Lieblingsjahreszeit. Wenn die Bäume immer bunter werden und bei Sonnenschein alles in so einem besonderen Licht leuchtet. Etwas Schöneres gibt es für mich nicht!  „[Gelesen] Lesemonate September und Oktober“ weiterlesen

[Rezension] The Maze Runner von James Dashner

The Maze Runner/James Dashner/Delacorte Press/375 Seiten/Ebook/8,68 €

Klappentext: 

If you ain’t scared, you ain’t human.

When Thomas wakes up in the lift, the only thing he can remember is his name. He’s surrounded by strangers—boys whose memories are also gone.

Nice to meet ya, shank. Welcome to the Glade.

Outside the towering stone walls that surround the Glade is a limitless, ever-changing maze. It’s the only way out—and no one’s ever made it through alive.

Everything is going to change.

Then a girl arrives. The first girl ever. And the message she delivers is terrifying.
 
Remember. Survive. Run.

‚Shouldn’t someone give a pep talk or something?‘ Minho asked … 

‚Go ahead,‘ Newt replied.

Minho nodded and faced the crowd. ‚Be careful,‘ he said dryly. ‚Don’t die.‘
Thomas would have laughed if he could, but he was too scared for it to come out.

‚Great. We’re all bloody inspired,‘ Newt answered.

„[Rezension] The Maze Runner von James Dashner“ weiterlesen

[Rezension] To all the boys i’ve loved before von Jenny Han

To all the boys i’ve loved before/Jenny Han/Gesprochen von Laura Knight Kreating/8 Std. 22 min. 

When someone’s been gone a long time, at first you save up all the things you want to tell them. You try to keep track of everything in your head. But it’s like trying to hold on to a fistful of sand: all the little bits slip out of your hands, and then you’re just clutching air and grit.

Klappentext:

What if all the crushes you ever had found out how you felt about them…all at once? Lara Jean Song keeps her love letters in a hatbox her mother gave her. They aren’t love letters that anyone else wrote for her; these are ones she’s written. One for every boy she’s ever loved—five in all. When she writes, she pours out her heart and soul and says all the things she would never say in real life, because her letters are for her eyes only. Until the day her secret letters are mailed, and suddenly, Lara Jean’s love life goes from imaginary to out of control.

„[Rezension] To all the boys i’ve loved before von Jenny Han“ weiterlesen