[Gelesen] Lesemonat Mai

 
Diesen Monat habe ich es geschafft fünf Bücher zu lesen. Für manche ist das vielleicht nicht viel … Leider hatte ich diesen Monat aber nur relativ wenig Zeit, mich wirklich mal hinzuhocken, deshalb bin ich eher überrascht so viel gelesen zu haben. Generell versuche ich immer langsamer zu lesen, damit ich wirklich nichts überfliege und das Buch länger genießen kann. Ich finde es irgendwie doof, wenn man sich Ziele setzt wie: Diesen Monat nehme ich mir vor „…“ viele Bücher zu lesen! Als wäre es ein Wettkampf wer am meisten Bücher liest. Viel mehr geht es doch darum, in die Geschichte einzutauchen und ein bisschen vom Alltag zu entfliehen. 
Auf jeden Fall freue ich mich jetzt schon, nach meiner Abiturphase, mir in Ruhe ein Buch zu schnappen und ohne Stress einfach lesen zu können – Und dabei vielleicht auch noch ein paar Sonnenstrahlen ab zu bekommen. 🙂

1.* [Ebook] Die Beschenkte von Kristin Cashore:
Die Story von diesem Buch finde ich einfach nur super! Hat mich absolut mitreißen können, weil sie einfach nie vorhersehbar war und man oft von manchen Handlungen überrascht wurde!
(4 von 5 Herzen)






2.* [Ebook] Rush of Love von Abbi Glines:
Leider bin ziemlich enttäuscht von dem Buch. Musste oft einfach über manche Dialoge lachen, weil sie so albern waren. Laut der Bewertung auf Amazon sind ziemlich viele von der Geschichte begeistert, ich persönlich aber nicht. War komplett vorhersehbar und ich denke so würde auch niemand im „Echten Leben“ handeln. 
(1 von 5 Herzen)




3.* [Hörbuch] Delirium von Lauren Oliver:
Habe es beim Laufen gehört und war sehr begeistert davon. Am Anfang musste ich mich erst an die Stimme der Vorleserin gewöhnen, aber dann hat es irgendwie gepasst. In dieser Geschichte gibt es einige schöne und traurige Stellen!
(4 von 5 Herzen)





4.[Taschenbuch] Kirschroter Sommer von Carina Bartsch:
Seit langem habe ich nicht so ein gutes Buch gelesen! Kann wirklich behaupten, dass ich es regelrecht verschlungen habe… Hat mich einige male vom Lernen abgehalten und ich kann es wärmstens empfehlen. 
(5 von 5 Herzen)





5. [Taschenbuch] Türkisgrüner Winter von Carina Bartsch:
Natürlich musste ich mir auch den zweiten Teil kaufen, wenn mir der erste schon so gut gefallen hat. Der Anfang ist einfach nur klasse, aber ab dem Mittelteil fand ich es ein bisschen zu langwierig. Würde trotzdem gerne noch einen nächsten Teil sehen, weil die Reihe richtig schön ist! 
(4 von 5 Herzen)




* Zu diesen Büchern habe ich bis jetzt schon Rezensionen veröffentlicht. Wenn ihr mehr darüber wissen möchtet, dann müsst ihr einfach nur auf den Titel klicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s